Gemütliches Einfamilienhaus im alten Ortskern! KEINE KÄUFERPROVISION! - Reserviert
Verkauft
Über die Immobilie

360° Tour

Hinweis: 360° Tour ist nur auf Desktop-Geräten verfügbar

Mehr Informationen?

Dann loggen Sie sich ein.

https://www.timum.de//6964f2bf-156c-43de-9db0-199d7ea68baa@@onofficeEstate/embedded_map

Gemütliches Einfamilienhaus im alten Ortskern! KEINE KÄUFERPROVISION!

Einfamilienhaus in 34560

Baujahr1700
Wohnfläche93,00 m²
Grundstücksfläche426,00 m²
Zimmer4

Das Einfamilienhaus im Alter Ortskern von Fritzlar-Züschen wartet darauf von Ihnen zu einem echten Schmuckstück gestaltet zu werden! Baujahr des Objektes ist um 1700 rum. Das Haus steht unter Denkmalschutz. Hier sind Sie als Handwerker und Liebhaber gefragt! Auf ca. 93 m² Wohnfläche haben Sie alle Möglichkeiten sich frei zu entfalten. Im Erdgeschoss befindet sich die Küche, ein Wohnzimmer und ein Gästezimmer mit WC und Waschbecken. Im Obergeschoss finden Sie das große Wohnzimmer mit angrenzendem Bad, sowie das Schlafzimmer und ein Essbereich. Nur wenige Meter entfernt liegt das Gartengrundstück mit Carport, Stellplatz, Geräteschuppen und Terrasse.

Objektdaten

Objekt ID
H 15323
Objekttypen
Einfamilienhaus
Zimmer
4
Wohnfläche ca.
93,00 m²
Grundstücksfläche ca.
426,00 m²
Baujahr
1700

Kontaktdaten

Name
Herr Pascal Jansen
Firma
König Immobilien GmbH
Adresse
Ziegenhainer Straße 13
34576 Homberg
40865

Lage & Ausstattung

Lage

Das Haus befindet sich im alten Ortskern des Fritzlarer Stadtteils Züschen. Im Ort befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Arzt, Kindergarten, Grundschule, Banken sowie zahlreiche Einrichtungen zur Freizeitgestaltung. Fritzlar ist eine aufstrebende Stadt im Schwalm-Eder-Kreis mit einer sehr guten Infrastruktur und einem historischem Stadtkern. Durch die A 49 hat Fritzlar sehr gute Anbindung nach Kassel und Baunatal, auch die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ist gut. Dies sind nur einige der Gründe, warum Fritzlar sich einer so großen Beliebtheit erfreut!

Ausstattung / Energieausweis

Das Fachwerkhaus mit massiven Keller wurde um 1700 erbaut. Das Objekt ist mit zweifachisolierten Holzfenstern ausgestattet und wurde 2002 durch eine Öl-Zentralheizung erneuert. Die Elektroleitungen wurden teilweise auch auf dreiadrige Kabel umgestellt. Im Obergeschoss befindet sich das moderne Badezimmer mit Dusche und Badewanne Bj. 2002. Auf dem unausgebauten Dachboden besteht noch weiteres Potential die Wohnfläche zu erweitern. Die Treppe vor dem Haus wurde 2017 saniert. Die Dachrinnen sowie der Verteilerkasten wurden ebenfalls erneuert. Das Objekt steht unter Kulturdenkmal.

Baujahr
1700
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Öl
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.